Das Ensemble “Ilha Formosa“ wurde im Jahr 2000 von Studierenden und Dozenten der Universität der Künste, Berlin gegründet.

Mittlerweile arbeiten die Ensemblemitglieder in professionellen Orchestern.

Zum Bläser­quin­tett, mit dem alles begann, sind Streichinstrumente, Gesang, Cembalo und Klavier hinzugekommen, was dem Ensemble variable Kombinationen für unterschiedlichste kammermusikalische Interpre­tationen der Genres Barock, Klassik, Romantik und Moderne erlaubt.